Ausstellung

Ndidi Dike_5296

(c) Ndidi Dike

20.05.2017 - 17.09.2017

Ndidi Dike

Constellations – Floating Space, Motion and Remembrance

Mit einer multimedialen Installation ist Ndidi Dike, eine der bedeutendsten zeitgenössischen Künstlerinnen Nigerias, Teil der Sommerausstellungen 2017.

Dikes erste Soloausstellung in Europa reflektiert eine kritische Auseinandersetzung mit Migrationspolitik, Konsumkultur, Transnationalismus und Globalisierung. Migration und der Augenblick des Transits werden von der Künstlerin aus einer anteilnehmenden Perspektive betrachtet. Dabei spielen Themen wie Wiederansiedlung und Integration eine Rolle, aber auch die Möglichkeit von Verständnis, Toleranz oder gar Akzeptanz von für uns neuen kulturellen Praktiken.

Dike bezieht sich dabei sowohl auf historische Ereignisse wie den transatlantischen Sklavenhandel zwischen dem 16. und 19. Jahrhundert – eines der in der Menscheitsgeschichte größten Beispiele für gezwungene und gewaltvolle Migration – als auch auf aktuelle weltpolitische Geschehnisse. Sie legt dabei den Fokus auf den Akt der Bewegung in Raum und Zeit. Die Installationen transportieren so als Gedächtnisort die komplexen Zusammenhänge von Migration und erzählen von ökonomischen und politischen Realitäten, tragischen Momenten und gelebter Erfahrung des Transits.

Begleitprogramm

Artist Talk
Sa. 20.05.2017, 14.00 Uhr (Auf Englisch)
aesthetics & activism -
In conversation with Ndidi Dike, Ruth Weiss & Talya Lubinsky

The artists of the summer exhibitions will be present and talk about their art in relation to activism.

Ausstellungsführungen
Führungen durch die Ausstellung fnden regulär immer am dritten Sonntag im Monat um 14.00 Uhr statt und sind sowohl auf englischer als auch deutscher Sprache möglich.

Zusätzliche Führungen

Sa. 10.06.2017, 14.00 Uhr
Curator‘s guided tour
Durch die Ausstellung mit einer der Kuratorinnen.

Sa. 08.07.2017, 14.00 Uhr
Curator‘s guided tour
Durch die Ausstellung mit einer der Kuratorinnen.

Sa. 12.08.2017, 14.00 Uhr
Curator‘s guided tour
Durch die Ausstellung mit einer der Kuratorinnen.

Sa. 09.09.2017, 18.00 Uhr
Art & Drinks und Führung durch die Ausstellungen

Weitere Führungen für Gruppen und auf verschiedenen Sprachen sind auf Anfrage möglich.

Führung inkl. Eintritt 7,- Euro

Datum
20.05.2017 - 17.09.2017
Vernissage
19.05.2017 19:00
Ort
Ausstellungsetage im 1. Stock
Kuration
Lena Naumann
Kurationsassistenz: Felicia Nitsche
Förderer
logo Goethe Lagos
logo SW
Preis
5 Euro / ermäßigt 3 Euro (für alle vier Ausstellungen)