Vortrag

25.4._Muwonge Monster

Monster, Muwonge Kyazze Mathias, 1985. Mit freundlicher Genehmigung des Künstlers.

25.04.2018 // 19 Uhr

Lecture Series: Muwonge Kyazze Mathias

Misfortune, Art and politics

Der Vortrag bezieht sich auf die Schnittpunkte der sozialen, ökonomischen und politischen Kontexte, in denen Muwonge Kyazze Mathias sein Gemälde mit dem Titel Misfortune (1985) erschuf. Uganda erlangte seine Unabhängigkeit von Großbritannien am 9. Oktober 1962. Von 1981 bis 1985 fand in Uganda ein blutiger Bürgerkrieg statt. Der Krieg führte zu weitreichenden infrastrukturellen Zerstörungen und enormen humanitären Katastrophen. Misfortune ist Kyazzes Hauptwerk aus dem Jahr 1984/85. In seinem Vortrag wird Muwonge Kyazze Mathias beleuchten, wie der Krieg und die Erfahrungen daraus das Entstehen seines Werkes Misfortune beeinflussten.

Datum
25.04.2018 // 19 Uhr
Ort
Besprechungsraum 2.OG
Sprache
Englisch