20181023_Papa-Wemba

Di. 23.10.2018 // 17.00 Uhr

Papa Wemba – Chief Elder of the Rumba Rock Tribe

von Yvan Guypen, Michel Delire // 1986, 50 min., OmU (F, UT E)

Der Film zeigt, wie der Rumba-Rock Musiker Papa Wemba (1949-2016) aus dem Kongo (Kinshasa) nach Europa fliegt, sich dort mit neuer Kleidung und neuester Technik eindeckt, bevor er wieder zuhause ankommt, um dort gefeiert zu werden. Papa Wemba ist nicht nur Sänger und Bandleader von „Viva La Musica“, sondern auch ein „Sapeur“, kleidet sich bewusst sehr teuer und chic ein, gern in den europäischen Metropolen. Das Akronym SAPE steht für „Societé des Ambianceurs et des Personnes de Eminence“ – der Verein der „Ausgeher“, Vergnügungssüchtigen oder „Partylöwen“. Der boomende Musikmarkt der 1980er Jahre ermöglichte vielen Musikern in Afrika Reichtum und enormen Status. „Entwicklungshilfe“ oder Almosen waren hier kein Thema.

Präsentiert von Prof. Dr. Wolfgang Bender

Datum
Di. 23.10.2018 // 17.00 Uhr
Ort
Foyer, Iwalewahaus