Sommerausstellung: Sommerlabor

Ausstellung

resize5

18.06.2020 – 06.09.2020

Sommerausstellung: Sommerlabor

"Sommerlabor": der Titel ist Programm. Das Iwalewahaus, bekannt für innovative und visionäre Ausstellungen, widmet sich gemeinsam mit Künstler_innenn und Wissenschaftler_innen Fragen der Zeit. Als übergreifendes Thema wurde „Form“ gewählt. Die Form als äußere Gestaltung und ihr Verhältnis zu Inhalten ist ein Grundthema der Kunst. Das „Sommerlabor“ umfasst fünf Teilbereiche. So konzipierte die Gewinnerin des Iwalewa Art Award 2019, Stacey Gillian Abe, die Ausstellung „Indigogo“. „Odins Gesang“ von Susanne Wenger (*1915 Graz † 2009 in Oshogbo, Nigeria) kreist um Leben und Veränderung, Tod und Endlichkeit, Opfer und Gewinn, Wissen und Wahrheit. Diese Themen sind die großen Aspekte des Gemäldes, das sich seit Anfang 2020 in der Sammlung Iwalewahaus befindet und nun zum ersten Mal in Bayreuth gezeigt wird.

Der Ausstellungsteil „Life Classes“ mit ugandischer Kunst auf Papier beschäftigt sich mit weniger bekannten Aspekten des sozialen Gefüges Ugandas. „Hidden Persuaders“, verborgene Verführer, bringen Werke aus der Sammlung Iwalewahaus zum Vorschein, die ihr „verborgenes“ Dasein in Depot und Archiv für eine kurze Zeit verlassen. „Enchasing Yoruba“ zeigt Kunstwerke von Asiru Olatunde.

Datum
18.06.2020 – 06.09.2020
Ort
Iwalewahaus, Ausstellungsetage