Owiwi_Ogundeji_not_yet_shared_Zuschnitt

26.05.2021 // 19:00 Uhr

not yet: shared

Virtueller Ausstellungsbesuch

Die Ausstellung "not yet: shared" präsentiert einen kritischen Blick auf ein Projekt von Ulli Beier und Susanne Wenger aus Abeokuta (Nigeria) in den Jahren 1951 und 1952. Damals besuchten Beier und Wenger zufällig das örtliche "Lantoro Mental Asylum". Nach ihrem ersten Besuch brachten sie jedoch Papier und Farbe zu den Patienten, um ihnen die Möglichkeit zu geben, sich auszudrücken und die Zeit zu vertreiben. Dieses Projekt dauerte etwa 18 Monate. Danach blieben die Kunstwerke bei Ulli Beier. Bis heute wurden sie mehrfach ausgestellt und reisten durch die ganze Welt. "not yet: shared" ist ein Forschungsprojekt im Anfangsstadium. Einerseits hinterfragt es die Idee, Außenseiter und ihre Kunst (nicht nur) unter kolonialer Herrschaft zu definieren, und setzt sich mit dem Nebeneinander von philanthropischen Bemühungen und unbekannten Aneignungsprozessen auseinander. Andererseits gibt sie der bemerkenswerten ästhetischen Kraft dieser 70 Jahre alten Kunstwerke Raum, die so viel Gewicht haben.(sb+ib)

Datum
26.05.2021 // 19:00 Uhr
Ort
Online
Sprache
deutsch / english
Preis
kostenfrei